Leben mit Soaps

1. Sie müssen niemals auf die Toilette und Zähne putzen müssen Sie eigentlich auch nicht. 2. Jemand aus Ihrem Umfeld, den Sie für tot hielten, taucht plötzlich wieder quicklebendig auf. 3. Sie ertappen sich und Ihre Freunde überdurchschnittlich oft dabei, mehrere Sekunden lang entgeistert an einen nicht näher definierten Punkt zu schauen. 4. Als Sie…… Leben mit Soaps weiterlesen

Was ich dir wünsche …

Ich wünsche dir Zeit Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben. Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben: Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen, und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen. Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken, nicht nur für dich selbst,… Was ich dir wünsche … weiterlesen

Paradoxon II – Sprachlich-rhetorische Paradoxien

Sprachlich-rhetorische Paradoxien Stärker als der Stärkste Dümmer als der Dümmste Im Rückschritt liegt der Fortschritt Wenn jemand den Sinn des Lebens erklärte, hätte das Leben seinen Sinn verloren! Das einzig Beständige ist die Veränderung Umsonst ist der Tod und der kostet das Leben. Das Weizenkorn muss sterben, um zu leben.  Je mehr Käse, desto mehr…… Paradoxon II – Sprachlich-rhetorische Paradoxien weiterlesen

Spielberg, der Unmensch …

Vor einigen Tagen postete ein FB-User ein Foto von Steven Spielberg und einem erlegten Dinosaurier. Darunter folgender Text: „Skandalöses Foto eines Freizeitjägers, der glücklich neben einem Triceratops posiert, den er eben erst erlegt hat. Bitte teilen, damit die Welt diesen abscheulichen Mann benennen und beschämen kann.“ Während die Filmfreunde unter den Facebook-Nutzern, die Spielbergs „Jurassic…… Spielberg, der Unmensch … weiterlesen