Er versteht nicht, was Amerika will!

Erst vor wenigen Tagen, als die Wahlleute des Electoral College ihre Stimmen offiziell abgaben, gestand auch der Senats-Mehrheitsführer Mitch McConnell die Niederlage von Donald Trump ein, indem er Joe Biden zum Sieg gratulierte.

>>> © pexels.com

McConnell wurde sogleich attackiert: „Mitch, 75 Millionen Stimmen, ein Rekord für einen amtierenden Präsidenten (mit Abstand). Zu früh, um aufzugeben. Die Republikanische Partei muss endlich lernen, zu kämpfen. Die Leute sind wütend!“, schrieb Donald Trump, der auch einen Post seines Anwalts Lin Wood teilte:

„Mitch McConnell ist KEIN Patriot. Fragt seine Frau. Sie weiß Bescheid. McConnell will nur Macht, Einfluss und Geld. Er ist bereit, Amerika zu verkaufen, um zu bekommen, was er möchte. McConnell ist ein Verräter amerikanischer Patrioten.“

>>> ©Frankfurter Rundschau vom 19.12.2020

Der letzte Abschnitt könnte wahrer nicht sein. Nur gehört der Name getauscht. Statt Mitch McConnell müsste es Donald Trump heißen!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s