Schlechte Nachrichten

Rechne nicht mit bösen Nachrichten.
Wenn sie wirklich eintreffen,
nimm sie, wie sie kommen.
Wenn nicht umso besser.
Alles andere ist Zeitverschwendung.

Filmzitat – Einfach mal darüber nachdenken…

2 Kommentare zu „Schlechte Nachrichten

  1. Seneca hat aber (sinngemäß, nicht wörtlich!) gesagt: „Die Pessimisten sind sie wahren Lebenskünstler. Sie rechnen mit dem Schlimmsten und sind deshalb darauf vorbereitet. Wenn es dann doch nicht eintritt, haben sie immer wieder Gründe, sich zu freuen!“

    Gefällt mir

    1. Mir gefiel der Spruch so gut. Er erinnerte mich an Frau Birkelbihl, die meinte auch, abwarten, aufregen kannst du dich immer noch.
      Senecas Ansatz ist aber auch gut. Ehrlich gesagt verhalte ich mich ähnlich. Nur kommt meist ein anderer Mist raus, als vermutet.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s