Dr. Oetker – Gruppe

Dr. Oetker kennt jeder, und die meisten Menschen werden den Namen wohl mit Backpulver, Puddingpulver und eventuell Fertigpizza in Verbindung bringen.Mit einem Briefchen Backpulver für 10 Pfennige begann die Erfolgsgeschichte, ein Briefchen auf dem Dr. Oetker Backrezepte verschenkte. Ein genialer Verkaufstrick …Heute steht der Name Dr. Oetker für rund 400! Firmen

Ein paar prominente Beispiele gefällig?

Sparte Nahrungsmittel:

  • Onken
  • Opekta,
  • Agrano und Eto,
  • Martin Braun,
  • Dr. Oetker Food-Service,
  • Dr. Oetker,

Sparte Bier und alkoholfreie Getränke:

  • Radeberger Gruppe,
  • Radeberger Pilsner,
  • Urkrostitzer,
  • Jever,
  • Freiberger,
  • Sternburg,
  • Allgäuer Brauhaus,
  • Schöfferhofer Weizen,
  • Tucher Bräu,
  • Brinkhoff’s,
  • Wicküler,
  • Schlösser,
  • Binding,
  • Gilde,
  • Küppers,
  • Kurfürsten,
  • Sion,
  • Sester,
  • Berliner Pilsner,
  • Bionade,
  • Selters,
  • Getränkegroßhändler Essmann-Getränke

Sparte Sekt, Wein und Spirituosen:

  • Henkell & Co. Sektkellerei,
  • Henkell Trocken,
  • Fürst von Metternich,
  • Deinhard,
  • Wodka Gorbatschow,
  • Kuemmerling,
  • Pott Rum

Sparte Schifffahrt:

  • 30 % am neuen Tecon Santa Catarina Containerterminal in Itapoám,
  • Reederei Aliança,
  • Reedereigruppe Hamburg Süd

Sparte Bank:

  • Versicherung Condor (bis 2008)
  • Bankhaus Lampe,

Sonstiges:

  • Chemische Fabrik Budenheim,
  • Dr. Oetker Verlag,
  • Oetker Collection mit einigen Hotels des oberen Preissegments wie zum Beispiel das Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden und das Le Bristol in Paris
  • Dr. August Oetker Finanzierungs- und Beteiligungs-GmbH führt die Douglas Holding AG

 

Quelle: Wikipedia

9 Kommentare zu „Dr. Oetker – Gruppe

  1. Erschreckend, wie gross manche Firmen doch sind. Und lustig finde ich, dass es Menschen gibt, die sagen sie kaufen eine bestimmte Marke nicht und wissen gar nicht, wer alles dazu gehört und kaufen sie dann am Ende doch, weil sie sich nicht informiert haben.

    Gefällt mir

    1. So kann es sein. Man kann natürlich auch nur noname Produkte kaufen, und hat trotzdem ’ne Marke ….
      Bei den Konzernen blickt keiner durch, und soll es wohl auch gar nicht …

      Gefällt mir

        1. Mir sind Marken eigentlich wurscht. Je nach Art, muss es schmecken, gefallen, passen. So einfach kann es sein … Und natürlich darf es dann auch mal MARKE sein.

          Gefällt mir

  2. ich habe all seine Backbuecher welche er fuer Nordamamerika schrieb weil unser Mehl hier nicht mit den deutschen Rezepten uebereinstimmt. So koennen wir hier all die deutschen Kuchen und Torten auch hier backen. So eine Genie

    Gefällt mir

    1. Was könnte denn an nordamerikanischen Mehl so viel anders sein? Gibt es kein Weizenmehl in Kanada oder harmoniert der örtliche Luftdruck nicht mit Backpulver? Oder liegt es an der Sprache, dass Übersetzungsfehler das Ergebnis ruinieren? Ich bin total verwirrt …

      Gefällt 1 Person

      1. Ich weiss dass Backwerk nicht stimmt wenn man es hier von einem deutschen rezept baeckt. Selber rausgefunden und dann diese buecher entdeckt und voila! wurde vorzueglich. weiss der Teufel nicht wieso 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.