Chili-Challenge

Derartige Spielchen habe ich noch nie verstanden. Deshalb gucke ich sowas auch nie, eigentlich schade, in diesem Fall …

Das letzte Wurstessen ging ja kräftig daneben!

In seiner Live-Sendung „Immer wieder sonntags“ stellt sich Stefan Mross Woche für Woche neuen Herausforderungen. Doch diesmal hat er den Mund wohl zu voll genommen. Beim „Scoville-Test“ bekam der Moderator und Musiker Currywurst mit zehn verschieden scharfen Soßen vorgesetzt – und er griff mutig zur schärfsten.Plötzlich ging es ihm gar nicht gut! Mross stützte sich auf den Tisch, schnappte nach Luft.

Volksmusik-Sänger Marc Pircher (36) legte ihm eine Hand auf die Schulter, aber Mross musste von der Bühne. Moderation abgebrochen, es half nichts. Hinter der Bühne brach der Schlager-Trompeter mit Kreislaufversagen zusammen.

„Mir ging’s wirklich sauschlecht, weil ich anscheinend allergisch auf das scharfe Zeug reagiert habe“, erklärt er jetzt auf Facebook. „Die Notärzte wussten keinen Rat und so wurde ich so schnell wie möglich in das Krankenhaus gefahren.“

Total-Blackout bei Mross! An die Fahrt in die Klinik kann er sich nicht mehr erinnern: „Von diesen Vorgängen weiß ich aber nichts mehr. Ich war für gut 30 min außer Gefecht gesetzt.“

Doch seine Fans können aufatmen! Montagmorgen wurde Stefan Mross wieder aus der Klinik entlassen. Ihm geht es bereits deutlich besser. „Mir geht es soweit gut, ich bin aber noch etwas angeschlagen durch den Medikamenten-Cocktail, der mir verabreicht wurde“, so der Sänger weiter zu BILD.

Wusste Ehefrau Susanne vom Black-Out? „Susanne war zu jeder Zeit bestens informiert, sie war am diesem Wochenende mit der Kleinen in Bayern geblieben. Als ich aufwachte, habe ich sie natürlich sofort angerufen. Noch am Abend wurde ich wieder entlassen, aber an Autofahren war noch nicht zu denken. Zum Glück waren Freunde von mir aus Bayern mit in Rust, die mich heute auch nach Hause gefahren haben“, so Mross.

http://m.bild.de/unterhaltung/tv/stefan-mross/so-geht-es-ihm-nach-der-chili-challenge-37195108,variante=L,wantedContextId=17410084.bildMobile.html