Feiteng N9300

Oben genanntes Handy hatte ich Anfang November für meinen Neffen zum Geburtstag bestellt.
Das Teil sieht aus wie das Samsung S III, hat sogar mehr Funktionen/Zubehör und kostet nur ein Drittel … Geliefert wurde es, wie ich später schmerzlich bemerkte, direkt via Dschunke aus Taiwan …

Da das Teil nach 3 Wochen immer noch nicht hier war, mir auch keiner sagen konnte wo das Ding steckt, hatte ich dem Jungen zwischenzeitlich ein anderes Gerät gekauft.

Nun ist es aber doch noch gekommen. Sieht wirklich toll aus und macht eigentlich auch fast alles was es soll. Der Schriftzug fehlt allerdings – und mit ihm wohl auch etwas Kwow How …

Was ich gleich feststellen konnte, in eine spezielle S III Tasche passt das Gerät nicht – und ein Akkumörder scheint es auch zu sein.

Mein Arbeitshandy ist gerade kaputt gegangen, und so wird das Teil quasi im Ringtausch von mir in Benutzung genommen. Wenn sich die Sache mit dem Akku allerdings bestätigen sollte, wird es wohl früher oder später zu einer Schubkastenleiche werden, Schade drum …

2 Kommentare zu „Feiteng N9300

Kommentare sind geschlossen.