Achtung! Windows in Gefahr! Bitte lesen …

Patchday im April: Microsoft ruft Update KB2823324 zurück
Der April-Patchday (9. April 2013) beschert Windows-Nutzern neun Sicherheits-Updates. Sie schließen zwei kritische Schwachstellen in Microsoft-Software. Den Patch MS13-036 zieht Microsoft zurück – er verursacht Probleme.

Nutzer von Windows 7 (alle Versionen), Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 berichten über Probleme im Zusammenhang des letzten Patchdays. Offenbar geben betroffene Rechner schwere Systemfehler aus oder starten gar nicht erst. Den Grund liefert Microsoft in einem Blogeintrag: Demnach verträgt sich Update KB2823324 im Patch MS13-036 nicht mit bestimmter Drittanbieter-Software. Microsoft hat das Update zurückgezogen und empfiehlt Nutzern, es zu deinstallieren.

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Aktuell-Sicherheit-Microsoft-Patchday-April-2013-7687678.html

Ein Kommentar zu „Achtung! Windows in Gefahr! Bitte lesen …

  1. Wenn ´Fenster-Gates´ sich noch mal irgendwann einkriegen sollte mit den ´Sicherheitsupdates´ bauen wir ne neue Kirche.
    Teilweise scheint mir aber auch das die Verbrecherorganisationen wie BND und Konsorten vom Friedrich-Ministerium da kräftig mitmischen, d.h. sofern se Zeit haben neben ihren ´international-global government´ ´Berufstätigkeiten´ der interdisziplinären Beratertätigkeiten dW.~.
    Gut wäre noch nen Dreijähriger/innen, der das philosophische Internet erfunden hat. Dann gäb’s wenigstens mal wieder nen Konkurrenz zu den andern ´Dustin Hoffmann und Terminator´ Fickstück Voridioten der U-S-A von „Zuckerberg“ bis „Goldblader“.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.